Zur Navigation

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Souvenaid und dem Nährstoffbedarf?

Souvenaid enthält eine einzigartige, patentierte Kombination aus Nährstoffe zur Unterstützung der Synapsenbildung. Diese einzigartige Nährstoffkombination heißt  Fortasyn Connect

Fortasyn Connect Inhaltsstoffe

 

Die in Souvenaid enthaltene einzigartige Nährstoffkombination heißt Fortasyn Connect

Souvenaid enthält als Nährstoffe langkettige Omega-3-Fettsäuren (Docosahexaensäure, Eicosapentaensäure), Uridin (als Uridin-Monophosphat) und Cholin, zusammen mit Phospholipiden und anderen Kofaktoren.

  • Langkettige Omega-3-Fettsäuren, Uridin-Monophosphat und Cholin sind spezifische Bausteine für die Bildung des Phospholipids Phosphatidylcholin.
  • Phospholipide und andere Kofaktoren erhöhen die Bioverfügbarkeit der Nährstoffe, die als Bausteine dienen

Die Steigerung der Synthese von Phosphatidylcholin, dem häufigsten Phospholipid im Gehirn, unterstützt die Bildung neuronaler Membranen [20-23].

Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Konzept von Souvenaid.
 

Referenzen

  1. Sakamoto T, Cansev M, Wurtman RJ. Oral supplementation with docosahexaenoic acid and uridine-5'-monophosphate increases dendritic spine density in adult gerbil hippocampus. Brain Res. 2007;1182:50-9.
  2. Wang L, Pooler AM, Albrecht MA, Wurtman RJ. Dietary uridine-5'-monophosphate supplementation increases potassium-evoked dopamine release and promotes neurite outgrowth in aged rats. J Mol Neurosci. 2005;27:137-45.
  3. Pooler AM, Guez DH, Benedictus R, Wurtman RJ. Uridine enhances neurite outgrowth in nerve growth factor-differentiated PC12 [corrected]. Neuroscience. 2005;134(1):207-14.
  4. Cansev M, Marzloff G, Sakamoto T, Ulus IH, Wurtman RJ. Giving uridine and/or docosahexaenoic acid orally to rat dams during gestation and nursing increases synaptic elements in brains of weanling pups. Dev Neurosci. 2009;31:181-92.